Ein Blog über
nachhaltige
Materialien,
nachhaltige
Produkte und
Zertifizierungen
in der
Innenarchitektur

13. April 2019

Chocowood

Fächer_gemischt_schwarzerHintergrund-0181

Die Firma Mehling&Wiesmann vertreibt unter dem Namen Chocowood geräucherte Furniere mit FSC und PEFC Zertifizierung. Durch Räuchern können europäische Hölzer ohne Schadstoffe die dunklere hochwertigere Optik von Tropenhölzern erreichen. Eine schöne Lösung für nachhaltigen und hochwertigen Innenausbau.

http://www.mehling-wiesmann.de/

11. Oktober 2018

Leder aus Fischhaut – Mermaid Leather aus Australien

Pegging Photos 018

Mermaid Leather, gegründet 1989 von zwei Fischern in Esperance im Westen von Australien, produziert aus Fisch und Haihäuten Leder. Die Häute werden aus den umliegenden Fischfabriken bezogen und kein Fisch muss extra für das Leder sterben. Rochenleder wird schon lange in der Luxusgüteridustrie verwendet. Leder von Karpfen, Barramundi, Rosa Snapper oder  Lachs bietet jedoch auch eine hohe Reißfestigkeit und interessante Oberflächen.

Besonders interessant unter nachhaltigen Gesichtspunkten sind die erdige Farbtöne, da diese ohne künstliche Farbstoffe auskommen, sie werden mit Gummibaum, Akazie oder Eukalyptus gefärbt.

Die Häute messen meist 50×12 cm. Eine Wandverkleidug durch Verbinden mehrerer Teile oder Details im Möbelbau kann man sich sehr gut vorstellen.

Die Herstellung des Leders verläuft in sieben Schritten über sechs Wochen: Aus der Fischproduktion werden die Häute von Fischfleisch befreit, dann werden die Schuppen entfernt und als Dekomaterial verkauft. Danach werden die Häute gewaschen, gebeizt, gefärbt und getrocknet. Am Schluss wird eine Schutzschicht aus Harzen, Wachsen und Polymeren aufgebracht.

http://mermaidleather.com.au/

google-plus-icon-green-24-24

01. September 2018

Bezugsstoff aus 100% Wolle mit Cradle to Cradle Zertifikat

SONY DSC Der Stoff Gaja C2C von Gabriel aus Dänemark ist ein Bezugsstoff aus 100% neuseeländischer Wolle. Der Stoff ist der erste europäische Wollbezugsstoff mit Cradle to Cradle Zertifizierung. Er enthält keine Schwermetalle und ist kompostierbar. Wolle ist antistatisch und natürlich flammhemmend. Die Prüfung für schwerentflammbarkeit nach En 1021 1&2 liegt vor, der Stoff kann also im öffentlichen Bereich eingesetzt werden. Die Farben und die Haptik sind überzeugend. Bis jetzt gab es nur die Wollstoffe der Firma Pendleton aus den USA mit der C2C Zertifizierung. Im Bereich der synthetischen Bezugsstoffe gibt es die Stoffe der Serie Climatex von der Firma Gessner aus der Schweiz, dort werden die Stoffe zum Recyclen mechanisch wieder “entknotet” um an die einzelnen synthetischen Fasern zu kommen.

google-plus-icon-green-24-24

 

11. März 2013

Nachhaltige Materialien: Möbellinoleum auch an der Kante

Die Firma WO Interior aus Dänemark hat eine Technik entwickelt Linoleum auch um eine Plattenkante zu ziehen. Ausgezeichnet mit dem Interzum Award Intelligent Material & Design 2011.

https://www.wo.dk/wo-interior/linoleum

Impressum