Die dargestellten Leuchten von David Trubridge sind aus schnell nachwachsendem Bambus  als Zweitprodukt von einer Bambussprossenfarm. Daraus wird unter Verwendung von formaldehydfreiem Kleber Bambus-Sperrholz hergestellt. Die naturfarbenen Leuchten sind daraufhin mit Naturölen geölt.

Die Firma achtet sehr auf Nachhaltigkeit. Innerhalb der Firma wird auf flexible, familiengerechte Arbeitszeiten und gute Arbeitsbedingungen geachtet.  Der Strom ist zu 100% aus erneuerbaren Quellen.

Alle Produkte sind so gestaltet, dass mit einem minimalen Materialaufwand ein maximaler Effekt erzielt wird. Die Verpackung, in der das Produkt zu 1/40 seines späteren Volumens verschickt wird, ist komplett aus Karton. Das Produkt wir dann mit Hilfe eines Videos auf der Internetseite vom Kunden selbst zusammengesetzt.

Für eine Zertifizierung hat sich die Firma  auf Grund der hohen Kosten, die für jedes einzelne Produkt entstehen würden, nicht entschieden.

Für die Kunststoffstecker, welche die einzelnen Elemente verbinden wird gerade noch eine Alternative in Form von PLA-Plastik für das Polycarbonat entwickelt.

Alles in allem ein sehr überzeugendes Produkt in Bezug auf den Nachhhaltigkeitsgedanken.

http://www.davidtrubridge.com/

google-plus-icon-green-24-24